3.4 C
Berlin
Samstag, Februar 24, 2024
StartAlle NewsBlizzard reagiert auf Kritik: Was das kommende Patch 1.1.1 für Diablo 4...

Blizzard reagiert auf Kritik: Was das kommende Patch 1.1.1 für Diablo 4 bringt

Spielerfreundliche Änderungen: Diablo 4 Patch 1.1.1 bringt günstigeres Respec und schnelleres Endgame




Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Diablo 4: Update 1.1.1 – Drastische Senkung der Respec-Kosten und weitere Verbesserungen enthüllt. Nach der umfangreichen Kritik am letzten Patch 1.1.0, arbeitet Blizzard nun intensiv an Update 1.1.1, das einige wichtige Verbesserungen für Diablo 4 verspricht. Hier sind alle bisher bekannten Details zum Release und den Inhalte des kommenden Patches.

Die wichtigsten Neuerungen in Patch 1.1.1 für Diablo 4:

Deutlich günstigeres Respec: Die zahlreichen Nerfs in Patch 1.1.0 wurden stark bemängelt, vor allem bei Höllenfluten, Ausrüstung und der ohnehin schwachen Zaubererklasse, was den Spielspaß für viele beeinträchtigte. Blizzard reagiert darauf, indem der Wechsel eines Builds zukünftig um 40% günstiger wird. Die Neuzuweisung von Talentpunkten wird somit erschwinglicher.

Weniger Grind zum Endgame: Das langsame und eintönige Aufsteigen auf den höheren Leveln wurde von Spielern seit dem Release moniert. Um dieses Problem zu beheben, wird zukünftig weniger Erfahrung benötigt, um von Level 50 bis 100 aufzusteigen.

Erhöhte Monsterdichte in Höllenfluten und Alptraumdungeons: Um diese Bereiche spannender zu gestalten, wird die Anzahl der Monster erhöht.

Weitere bekannte Änderungen:

Anpassungen und Überarbeitung der Aspekte für die Barbar- und Zauberer-Klasse.
Erhöhung der Monsteranzahl in den Höllenfluten, um das Spielerlebnis zu verbessern.
Stark erhöhte Monsteranzahl in den Alptraumdungeons.
Die Beutetruhe erhält eine zusätzliche Registerkarte, um die Organisation der Beute zu erleichtern.
Elixiere können jetzt bis zu 99 Stück gestapelt werden.
Fortlaufende Anpassungen an den Aspekten des Spiels.
Behebung eines Bugs auf dem PC, der Spieler gezwungen hat, das Spiel zu schließen, wenn nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden war.
Release-Datum und weitere Informationen:

Das genaue Veröffentlichungsdatum für Update 1.1.1 wurde noch nicht bekanntgegeben. Am kommenden Freitag soll jedoch ein weiterer Campfire Chat-Livestream stattfinden, in dem weitere Details zum Patch enthüllt werden. Das Update wird dann „einige Tage“ danach live geschaltet.

Spieler können voraussichtlich innerhalb der nächsten Woche mit den Neuerungen rechnen, und diesmal sollen die Patch-Notes im Vorfeld verfügbar sein, damit sie sich rechtzeitig auf die Änderungen vorbereiten können.

Jetzt bei Amazon bestellen untitled




Kommentar verfassen




- Advertisment -

untitled

Most Popular