11.4 C
Berlin
Samstag, Oktober 23, 2021
StartAlle NewsBattlefield 4 - Spielerzahlen steigen dank Battlefield 2042 Ankündigung

Battlefield 4 – Spielerzahlen steigen dank Battlefield 2042 Ankündigung

Mit der Ankündigung von Battlefield 2042 sind auch die Spielerzahlen von Battlefield 4 gestiegen. Um nervige Wartezeiten zu umgehen, hat DICE sich dazu entschlossen die Serverkapazität zu erhöhen.

Endlich wissen wir mehr über Battlefield 2042. Denn EA und DICE haben vor wenigen Tagen endlich die Bombe platzen lassen. Um sich das Warten auf den Release im Oktober zu verkürzen, entschlossen sich wohl einige Spieler wieder Battlefield 4 zu starten. Das ist auch bei DICE nicht unbemerkt geblieben. Also hat sich der Entwickler dazu entschieden, die Serverkapazität von Teil 4 deutlich zu erhöhen. Somit soll die gestiegene Spielerzahl nicht zu längeren Wartezeiten führen, um ins Spiel zu kommen. Denn in den letzten Tagen kam es schon zu diesen Wartezeiten, da mehr Spieler aktiv waren, als erwartet wurde.

„Wir waren absolut überwältigt von eurer Begeisterung und euren Reaktionen auf die kürzliche Enthüllung von Battlefield 2042“

„Seitdem haben sich viele von euch wieder in Battlefield 4 gestürzt, um einen Vorgeschmack auf die Rückkehr zum All-Out-Warfare zu erhalten. […] Wir werden die Warteschlangenzeiten regelmäßig überwachen und je nach Bedarf weitere Anpassungen vornehmen“, heißt es von offizieller Seite.

Battlefield 2042 soll am 22. Oktober 2021 für PlayStation 4 und 5, Xbox One und Series X/S und den PC erscheinen.

Spielt ihr auch wieder Battlefield 4?

Dead Space: Ankündigung in Kürze?

Quelle

Kommentar verfassen

Most Popular