Alle NewsBattlefield 2042 stellt Redux vor - So geht es weiter

Battlefield 2042 stellt Redux vor – So geht es weiter

Battlefield 2042

- Advertisement -

das Team von Battlefield 2042 veröffentlicht heute ein neues Entwicklungsupdate, das Fans einen Überblick über alle kommenden neuen Inhalte gibt, darunter Einblicke in Saison 6 und eine Einführung in „Redux“.

Das offizielle Entwicklungsupdate gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=Z8qnMYpWxwQ

Im Rahmen des Videos präsentieren DICE Community Manager Tom Straatman und Producer Bruce Brodie einen ersten Blick auf Saison 6, die im Oktober 2023 gemeinsam mit einer neuen Karte erscheint. Darüber hinaus stellen sie „Redux“ vor, mit dem Spieler:innen zwischen dem Ende von Saison 5 und dem Beginn von Saison 6 ihre Lieblingsmomente aus Battlefield 2042 noch einmal erleben können.

Battlefield: Redux startet am 29. August und gibt Fans sechs Wochen lang die Möglichkeit, sich erneut in die Schlacht zu stürzen und wöchentliche Belohnungen zu erhalten. Spieler:innen können ihre Lieblingskarten und -modi wie „Rush-Chaos XL“, „Taktische Eroberung“, „Durchbruch-Chaos“, „Sturmeroberung“ und „Shutdown“ auf neue Art und Weise spielen und sich auf jede Menge Chaos im Battlefield-Stil freuen.

Die Belohnungen in Redux umfassen neue Inhalte wie Charakter-, Fahrzeug- und Waffen-Skins sowie frühere Store-Inhalte, die jetzt erspielt werden können. Neben überarbeiteten Modi und Belohnungen erwarten die Spieler:innen auch Verbesserungen an der Benutzerfreundlichkeit und ein neuer Kodex für alle, die mehr über die Welt von Battlefield 2042 erfahren möchten.

Weitere Informationen zu Battlefield: Redux gibt es im offiziellen Blogbeitrag nachzulesen.

Zusätzliche Details zu aktuellen Updates und zukünftigen Entwicklungen werden über Battlefield Direct Communications auf Twitter geteilt.

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Folge uns