9.2 C
Berlin
Montag, Oktober 18, 2021
StartAlle NewsBattlefield 2042 Beta - Version laut Insider wohl doch aktueller als gedacht

Battlefield 2042 Beta – Version laut Insider wohl doch aktueller als gedacht

Am letzten Wochenende konnten Interessierte endlich die Beta von Battlefield 2042 ausprobieren. Leider war das durch einige Probleme eher kein Vergnügen.

Wer letztes Wochenende die Beta von Battlefield 2042 gespielt hat, hat wohl nicht schlecht gestaunt, dass diese Version sehr fehlerhaft war. Unter anderem gab es Glitches, Textfehler und weitere Gameplay-Einschränkungen, die normalerweise einen Monat vor Release nicht mehr so vorhanden sein sollten.

Wie wir berichteten hat auch Entwickler DICE das mitbekommen und es auf eine ältere Version des Spiels geschoben. Aktuell soll die Entwicklung nämlich gut voran gehen.

Doch die Probleme scheinen doch aktueller als gedacht. Denn laut Branchen-Insider Tom Henderson sei die Version der Beta deutlich neuer als im Statement von DICE vermittelt. Henderson selbst hat schon in der Vergangenheit beispielsweise die Verschiebung von Battlefield 2042 richtig vorhergesagt.

In einem Artikel auf Gamingintel gab Henderson zu verstehen, dass die Beta-Version von Mitte September 2021 stammt. In dieser Zeit sollte nämlich ursprünglich die Testphase stattfinden. Als Quelle gab er zwei anonymen Insider-Quellen an. Wenn diese Behauptungen stimmen, steht es um Battlefield 2042 schlechter als gedacht, da diese Probleme vermutlich in 4 Wochen nicht behoben werden können.

Identitätskrise?

Außerdem sprach Henderson in seinem Artikel über die Identität von Battlefield 2042. Denn laut den Quellen sollen durch das Management kreative Ideen blockiert werden und zwanghaft eine Art Call of Duty: Modern Warfare (2019) nachgeahmt werden. Zu sehen beispielsweise an den Specialists, die den Operatoren aus CoD nachempfunden sein sollen. Aus diesem Zwang heraus, haben die Entwickler bereits Angst ihren Arbeitsplatz zu verlieren, sollte Battlefield 2042 floppen, weil es den Fans nicht gefällt.

Natürlich sind diese Informationen nicht bestätigt und erst der Release am 19. November 2021 wird zeigen ob die technischen Probleme der Beta in den Griff bekommen wurden.

Was sagt ihr dazu?

Battlefield 2042 Beta – EA bitte VERSCHIEBT es nochmal – Video

Die Battlefield 2042 Beta ist gestartet und wie viele von euch war auch ich gespannt was uns erwartet und wie sehr Battlefield auf der neuen PlayStation 5 rocken wird.

Immer hin müsste das der erste 1A Next Gen Titel sein. Nun dem war für mich nicht so und für mich persönlich war und ist die Battlefield 2042 Beta eine pure Enttäuschung und auch die schlechteste Battlefield Beta die ich bis jetzt gespielt habe.

Warum das so ist und was mich stört, erfahrt ihr im Video. Ich werde nicht unsachlich gegen das Spiel oder DICE oder EA schiessen oder wie viele YouTuber schleimen, aber es ist frei Schnauze. Das mit Battlefield 2042 ärgert mich und das als alter BF Fan…..

Battlefield 2042 PS5 Beta - Bitte EA VERSCHIEBT es nochmal 😤 Fazit zur Beta!
Dieses Video ansehen auf YouTube.

PS: und über die ganzen bugs in der Beta reden wir nur kurz sonst würde das den Rahmen sprengen…..

Battlefield™ 2042

Battlefield™ 2042 ist ein First-Person-Shooter, der einmal mehr das ganze Ausmaß des Krieges präsentiert. Passe dich an eine aus den Fugen geratene Welt in naher Zukunft an und versuche, mit deinem Trupp und einem hochmodernen Arsenal auf dynamischen Schlachtfeldern zu überleben.

Mit Unterstützung für 128 Personen bietet Battlefield™ 2042 Kämpfe in einer nie da gewesenen Größenordnung auf riesigen Schlachtfeldern in aller Welt. Die Spieler erwarten mehrere spektakuläre Spielerlebnisse. Angefangen bei überarbeiteten Multiplayer-Klassikern wie Eroberung und Durchbruch bis hin zum brandneuen Gefahrenzone-Modus.

Link

Battlefield™ 2042 PS5

 

Da ist der Schinken – Battlefield 2042 wurde offiziell vorgestellt

Battlefield 2042 Official Reveal Trailer (ft. 2WEI)
Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Battlefield 2042 – Cross-Gen-Bundle nun auch in der Standard-Version enthalten

Ab sofort erhalten Käufer der Battlefield 2042 Standard-Version für PS5 auch das Cross-Gen-Bundle.

 

Wer sich Battlefield 2042 kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Denn der Multiplayer-Shooter erscheint in drei verschiedenen Ausführungen. Nämlich als Standard, Gold und Ultimate Edition.

Bisher war es nur möglich bei den Letzt genannten ein Cross-Gen-Bundle für PS4 und PS5 zu erhalten. Nun hat Electronic Arts aber mitgeteilt, dass auch die Standard-Version diese Möglichkeit bieten wird. Somit müsst ihr euch nicht mehr entscheiden, ob ihr die PS4 oder die PS5-Version kauft. Denn die PlayStation 5-Variante enthält nun auch eine Version für die PlayStation 4. Das gilt natürlich auch für die Xbox One und Series X/S. Kosten wird diese Standard-Ausführung 79,99 Euro.

Wollt Battlefield 2042 nur auf der PlayStation 4 kaufen und spielen, könnt ihr dies für 69,99 Euro machen. Erhaltet dann aber nicht die Möglichkeit kostenfrei auf die PS5 „upzugraden“. Im Vergleich kostet die Gold-Edition 99,99 Euro und die Ultimate-Edition 119,99 Euro.

 

 

 

 

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen

Most Popular