4.3 C
Berlin
Dienstag, Februar 27, 2024
StartAlle NewsAufregung im Elden Ring-Universum: Potenzielles Release-Datum für Shadow of the Erdtree

Aufregung im Elden Ring-Universum: Potenzielles Release-Datum für Shadow of the Erdtree

"Februar 2024 im Gespräch: Elden Ring könnte mit Shadow of the Erdtree erweitert werden"




Folgen nicht vergessen
Tweet
submit to reddit

Elden Ring wird durch „Shadow of the Erdtree“ erweitert. Obwohl das offizielle Erscheinungsdatum noch aussteht, kursiert das Gerücht, dass es im Februar 2024 soweit sein könnte. Doch was steckt wirklich dahinter?

Das preisgekrönte „Elden Ring“ des Jahres 2022 erhält Nachschub in Form des Addons „Shadow of the Erdtree“, das bereits im Februar 2023 angekündigt wurde. Doch auch nach zehn Monaten gibt es immer noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin.

Trotz wiederholter Hinweise und Gerüchte bleibt die Frage offen. Ein Twitter-Nutzer behauptete im Oktober, dass die Erweiterung bei den Game Awards 2023 vorgestellt und während der Show ein Veröffentlichungsdatum erhalten würde. Seinen Informationen zufolge sei ein Start am 5. Februar 2024 geplant.

Jedoch wurde „Elden Ring“ samt „Shadow of the Erdtree“ bei der Awardvergabe nicht erwähnt. Die Realität des Februar-Termins bleibt abzuwarten.

Ein Spielehändler namens Datablitz unterstützte diese Woche das Termin-Gerücht. Auf einer Produktseite wurde eine Kooperation zwischen einem Zubehör-Hersteller und Bandai Namco erwähnt, die darauf abzielt, den Eswap X2 Pro-Controller in einer Limited Edition zu vermarkten. Die beworbene Aktion erwähnte einen Start des limitierten Controllers im Februar 2024, synchronisiert mit der Veröffentlichung von „Shadow of the Erdtree“.

Der ehemalige Eintrag bei Datablitz ist weiterhin über Google-Cache sowie auf Twitter und Resetera verfügbar. Die Informationen, die im Produkteintrag ersichtlich waren, scheinen intern und vertraulich zu sein, datiert auf Oktober 2023.

Jedoch wies Yasuhiro Kitao, Produzent bei FromSoftware, vor zwei Wochen darauf hin, dass die Entwicklung von „Elden Ring – Shadow of the Erdtree“ gut voranschreitet, aber es „noch ein bisschen hin ist“. Das deutet nicht auf eine Veröffentlichung in den ersten zwei Monaten des neuen Jahres hin.

Dies steht auch im Einklang mit dem Geschäftsbericht von Kadokawa, der Muttergesellschaft von FromSoftware. Der Bericht im Mai ließ darauf schließen, dass die Erweiterung für „Elden Ring“ im ersten Quartal 2024 keine Rolle spielt und der Start nach dem 31. März 2024 geplant ist. Auffällig ist ebenfalls, dass „Elden Ring – Shadow of the Erdtree“ nicht bei den Game Awards 2023 gezeigt wurde. Kurz vor einem vermuteten Launch hätte Bandai Namco diese Gelegenheit wohl genutzt. Daher ist eine DLC-Veröffentlichung im Februar eher unwahrscheinlich.

Quelle

Jetzt bei Amazon bestellen untitled




Kommentar verfassen




- Advertisment -

untitled

Most Popular