Valorant – PlayStation-Version geplant?

.News

Aktuell befindet Valorant sich noch in der Closed Beta Phase am PC. Dataminer haben nun Hinweise auf eine PS4-Version des Shooters entdeckt.

Valorant-PlayStation-4

Zuerst eine kleine Einführung für alle, die noch nichts von Valorant gehört haben. Bei dem Titel handelt es sich um das neueste Projekt aus dem Hause Riot Games. Im Oktober 2019 kündigten die Entwickler von League of Legends den F2P-Shooter erstmals an. Im Spiel, das stark an CS:GO erinnert, treten Teams von jeweils 5 Spielern in taktischen Modi  gegeneinander an. Neben verschiedenen Waffen verfügen die Charaktere jedoch auch über unterschiedliche Fähigkeiten. Zusätzlich zu den vielen Counter Strike Parallelen erweitern diese Fähigkeiten die Spielerfahrung um Elemente aus dem MOBA-Genre.

Auch wenn Valorant sich aktuell noch in der Closed Beta befindet, gibt es bereits überwiegend positives Feedback von der Community. Speziell auf Twitch erfreut der Titel sich großer Beliebtheit und stellte bereits Zuschauer-Rekorde auf. Zwar wurde Valorant bis jetzt nur für PC angekündigt, über ein Konsolenrelease wird jedoch bereits seit geraumer Zeit spekuliert.

Von Seiten der Entwickler hieß es, dass die PC-Version aktuell zwar Priorität hätte, man zukünftig aber auch über andere Möglichkeiten nachdenken will. Dass diese Zukunft in greifbarer Nähe liegen könnte, haben nun Dataminer herausgefunden. Beim Durchsuchen der Beta-Version des Spiels stießen diese auf Dateien, die eindeutig auf eine PS4-Version hinweisen. Einen Screenshot der Dateien findet ihr hier.

Die Dateinamen alleine sind natürlich noch keine Garantie für ein PlayStation-Release. Davon auszugehen, dass die Entwickler zumindest in Erwägung ziehen den Taktik-Shooter auf die Konsole zu bringen, scheint nun jedoch durchaus berechtigt.

Quelle

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen