12.3 C
Berlin
Montag, September 20, 2021
StartAlle NewsSo sehen Sieger aus: 49" Curved-Gaming-Monitore AGON

So sehen Sieger aus: 49″ Curved-Gaming-Monitore AGON

49″ Curved-Gaming-Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX von AOC – Ultimative Immersion auf der Überholspur

Die weltweit führende Gaming-Monitor1– und IT-Zubehörmarke AOC stellt sein Gaming-Portfolio – Monitore, Headsets, mechanische Keyboards, Mäuse, Mauspads und vieles mehr für Gamer aller Leistungsklassen – ab sofort unter seine neue Dachmarke „AGON by AOC”. Während sich die kürzlich vorgestellte Kategorie AOC GAMING an digitale Abenteurer richtet, stehen die Monitore und Peripherieprodukte der AGON-Kategorie für ein in sich kompatibles Ökosystem, das eine maximal immersive und stylishe Gaming-Atmosphäre für den anspruchsvollen Competetive-Gamer bietet.

 

AGON AG493UCX2 – immersiv, leistungsstark, schnell und voller Features

 

Gemacht für Helden

Große Kräfte schließen sich in der Welt mit Helden zusammen, die das AGON-Banner tragen. Helden in der realen PC-Gaming-Szene sind sowohl die hartgesottenen, kompetitiven Gamer als auch Streamer und Content Creators. Sie kombinieren individuelle Talente mit Teamwork, um an die Spitze des Wettbewerbs zu gelangen und zu zeigen, was man mit der richtigen Ausrüstung erreichen kann. Für diese Helden ist die Reihe AGON (altgriechisch für „Kampf”/„Wettkampf”) sicherlich der passende Begleiter, den sie brauchen.

 

Die ersten Modelle der neu eingeführten AGON-Serie sind zwei 32:9 Curved Super-Wides, die aller Helden wert sind: der 124,5 cm (49″) große AG493UCX2 mit satter 165 Hz Bildwiederholrate sowie der ebenfalls 49″ große AG493QCX mit 144 Hz Bildwiederholrate. Der AG493UCX2 vereint also praktisch zwei 27″-QHD-Displays in einem nahtlosen Panel mit DQHD-Auflösung (5120 x 1440) und der AG493QCX zwei 27″-Full-HD-Displays mit DFHD-Auflösung (3840 x 1080). Beide Monitore verfügen über ein VA-Panel, das tiefe Schwarztöne, satte Farben und ein hohes Kontrastverhältnis für atemberaubende Bilder liefert – unterstützt durch ihre VESA-zertifizierte DisplayHDR 400-Spezifikation.

 

Große Ergebnisse erfordern große Ambitionen

„Unsere bisherige AGON-Serie ist weiterhin die ‘Go-to’-Monitor-Marke für Hardcore-Gamer und Gaming-Enthusiasten. Die 49-Zoll-AGON-Modelle werden besonders von Simulations- und Rennsportfans geschätzt, sind aber auch bei Beschäftigten im Homeoffice und bei Content Creatorn beliebt. Dank der höheren Bildwiederholraten der neuen Modelle und der zunehmenden Anzahl von Spielen, die das 32:9-Seitenverhältnis unterstützen, können Gamer ein immersives Erlebnis in noch mehr Genres wie FPS oder MOBA genießen”, sagt César Reyes Acosta, Gaming Product Manager / IT Accessories & Touch Monitors Team Leader bei AOC Europe

 

AG493UCX2 – 49″ Curved-Monitor mit DQHD, 165 Hz Bildwiederholrate, HDR400 und
FreeSync Premium Pro

 

Mehr zu sehen, mehr zu verarbeiten

Der 49″ AGON AG493UCX2 ist mit einem superbreiten 32:9 VA-Panel und randlosem Design ausgestattet, das mit seiner futuristischen Krümmung wie aus einem Sci-Fi-Raumschiff wirkt. Die 1800R-Krümmung biegt sich sanft vor dem User und füllt sein peripheres Sichtfeld aus – wie ein VR-Set auf dem Schreibtisch, frei von jeglichen Hindernissen in der Mitte des Displays.

 

In Rennsimulationsspielen erhöhen große, superbreite Displays wie das AG493UCX2 die Situationswahrnehmung, indem sie ein breiteres Bild der Spielwelt zeigen. Der Gamer kann dadurch den Maßstab besser im Kopf visualisieren und zum perfekten Zeitpunkt in die Kurve gehen, um weiterzukommen. In Flugsimulationstiteln dagegen erleichtert die zusätzliche Bildschirmfläche die Darstellung zahlreicher kleiner Einstellrädchen und Anzeigen, visueller Hinweise und Diagramme. Der AG493UCX2 glänzt vor allem in Spielen, die aus der Ego-Perspektive gespielt werden. Dennoch profitieren alle Games von der zusätzlichen Bildschirmfläche: ob RTS-Spiele, bei denen der Spieler seine Heimatbasis und die Grenze gleichzeitig sehen kann, oder MMO-Spiele mit vielen Interaktionen, die parallel stattfinden.

 

Trotz seiner enormen Größe ist der AG493UCX2 genauso schnell und reaktionsstark wie seine schmaleren Cousins. Zu verdanken hat er dies seiner 165 Hz Bildwiederholrate und 1 ms MPRT-Reaktionszeit (4 ms GtG), die das Adrenalin im Wettkampf in die Höhe treiben. Content Creator oder Streamer können zwei PCs (einen Streaming-PC/Arbeits-PC und einen Gaming-PC) anschließen und dank des integrierten KVM-Switches mit einem Satz Peripheriegeräte steuern. Über den USB-C-Anschluss lassen sich Videos übertragen und gleichzeitig Laptops mit bis zu 65 W versorgen beziehungsweise aufladen. Immersiv und produktiv – was will man mehr?

 

Den Adrenalinrausch simulieren

Der 49″ AGON AG493QCX ähnelt seinem Schwestermodell und bietet ein Full-HD-basiertes Erlebnis anstelle des QHD des AG493UCX2. In einem voll ausgestatteten Simulations-Setup mit einem angemessenen Abstand zum Monitor liefert der AG493QCX ein großartiges Immersionserlebnis. Aber im Gegensatz zu seinem QHD-Schwestermodell belastet die niedrigere Auflösung die GPU weniger, wodurch die Gesamtsystemkosten sinken. Auf seinem vergleichbaren 49″-VA-Panel läuft die 3840 x 1080-Auflösung des AG493QCX mit einer Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz für blitzschnelle Darstellungen. Seine Reaktionszeit von 4 ms GtG und 1 ms MPRT gewährleistet ein Gaming-Erlebnis mit so wenig Ghosting wie möglich.

 

Beide Monitore bieten außerdem den Picture-by-Picture-Modus, um ein Arbeitsnotebook und einen Desktop gleichzeitig anschließen zu können (an seine 2x HDMI-2.0- oder 2x DisplayPort-1.2-Eingänge) und sich beide Inhalte nebeneinander anzeigen zu lassen. Während der AG493UCX2 auch einen USB-C-Eingang besitzt, verfügen beide über einen integrierten 3-Port-USB-Hub für den einfachen Anschluss von Peripheriegeräten.

 

Vollgepackt mit Features

Beide Modelle unterstützen Adaptive-Sync, um Bildstottern und Tearing zu vermeiden. Sie sind VESA DisplayHDR 400 zertifiziert, dekodieren und zeigen einen hohen Dynamikbereich mit satteren Farben (89 % AdobeRGB, 91 % DCI-P3 sowie 120 % sRGB-Gamut-Abdeckung2 beim AG493UCX2), der für die Erstellung von Inhalten geeignet ist. Um wirklich überall zu überzeugen, sind sie mit massiven und stabilen Metallständern ausgestattet, über die sich ihre Displays stufenlos um bis zu 100 mm in der Höhe verstellen sowie zusätzlich neigen und drehen lassen. Bei beiden Modellen sorgen zudem zwei 5-W-Lautsprecher für satten Stereo-Sound.

 

Um die OSD-Einstellungen vorzunehmen oder verschiedene Gamemodi und spielspezifische Funktionen auszuwählen, können die User entweder die On-Board-Tasten, die mitgelieferte Fernbedienung oder die AOC G-Menu-Software nutzen.

 

Die ersten Modelle der neuen AGON-Serie, der 49″ AG493UCX2 und AG493QCX, werden ab September 2021 für 1.189,00 EUR / 1.099,00 CHF beziehungsweise 919,00 EUR / 899,00 CHF (UVP) erhältlich sein.

Kommentar verfassen

Most Popular