PSVR

PSVR – Stellenausschreibungen deuten Projekt für die PS5 an

.News PlayStation VR

PlayStation Europe ist derzeit auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die an einem Projekt arbeiten soll, das eine Beziehung zur PSVR vorweist. Es ist davon auszugehen, dass ein Spiel für die PS5 entwickelt wird.

Stellenausschreibungen und der kommende Launch der PS5 lassen erahnen, dass Sony an einem neuen PSVR Spiel für die Next-Gen-Konsole arbeitet.

Wir wissen bereits, dass auch die PS5 auf Virtual Reality setzt und daher PSVR unterstützt. Ob eine neue Version des VR-Headsets ebenfalls zeitnah in den Handel gelangt, ist bislang unklar. Was uns kürzlich veröffentlichte Stellenausschreibungen jedoch verraten, ist die Tatsache, dass sich ein neues Spiel in der Entwicklung befindet. Das Manchester Studio von Sony hat gleich mehrere Ausschreibungen für neue Mitarbeiter veröffentlicht (zur Quelle). In diesen setzt man Kenntnisse über Virtual Reality voraus.

Bedauerlicherweise sind keine Angaben zu entnehmen, die erahnen lassen, woran das Studio in Großbritannien arbeitet. Es ist allerdings denkbar, dass es sich hierbei um eine PS-exklusive Produktion handelt. Zudem lässt der Launch der PS5 in diesem Jahr vermuten, dass das Projekt für die Next-Gen-Konsole erscheint. Ob das VR-Spiel noch 2020 erscheint, ist sehr fraglich.

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite (direkt weiterleiten).

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen