PlayStation 5 – Neues System-Update wurde veröffentlicht (Update)

.News PlayStation 5

Die PlayStation 5 hat ein neues System-Update spendiert bekommen. Dieses ist ab sofort verfügbar und trägt die Versions-Nummer 20.02-2.26.

Update

Nun hat sich auch Sony offiziell zu den Patch-Notes des aktuellen System-Updates gemeldet. Hier die Änderungen:

  • Einige User konnten ihren Controller nicht laden, wenn er im USB-Typ A-Port an der PlayStation 5 angeschlossen und die Konsole im Ruhemodus war. Dieses Problem ist hiermit beseitigt.
  • Es konnte vorkommen, dass die Daten der Disc-Version bestimmter Spiele einfach wieder gelöscht wurden. Auch das wurde gefixt.
  • Die System-Stabilität wurde verbessert.

Ursprüngliche Meldung

PlayStation 5 Besitzer dürfen sich über ein neues System-Update freuen. Dieses wurde heute am 25. November 2020 ausgerollt und ist ab sofort verfügbar. Die Versions-Nummer beträgt 20.02-2.26. Groß fällt das Update hingegen nicht aus, denn es beträgt lediglich 868 MB.

Wie schon der “Day One”-Patch kümmert sich das aktuelle System-Update um die Stabilität der PlayStation 5 wie die inoffiziellen Patch-Notes verraten. Sony selbst hat sich über die Neuerungen noch nicht offiziell geäußert.

Normalerweise sollte der Patch von alleine heruntergeladen werden. Sollte das bei euch nicht passieren, könnt ihr das Update manuell laden. Geht dafür auf “Einstellungen“(das Zahnradsymbol), dann auf “System” und danach auf “Systemsoftware“. Hier könnt ihr unter “Upload und Einstellungen” das Update manuell laden.

Außerdem ist es möglich, den Patch von der offiziellen Seite herunterzuladen und danach mit einem USB-Stick zu installieren.

 

 

PS5 Spiele – Die bisher bestätigten Spiele für die PS5 *Update

Informationen zu PS5 – kompatibler Peripherie bekanntgegeben

PlayStation 5 – Alle Bilder

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen