PlayStation-5-Konsole

PlayStation 5 – In Japan kein Ladenverkauf zum Release

.News PlayStation 5

In wenigen Wochen erscheint offiziell die PlayStation 5. Sony hat nun bestätigt, dass es zumindest in Japan, keine Konsole im stationären Handel zu kaufen gibt.

PlayStation-5-Konsole

Der Corona-Virus hält die Welt gefangen und das beeinträchtigt natürlich auch den Release der Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft. Bereits am 12. November 2020 wird die PlayStation 5 zumindest in Japan schon veröffentlicht. In Europa müssen wir eine Woche länger auf den 19. November 2020 warten.

Viele Fans sind aufgrund des Lockdown-Light besorgt, ihre vorbestellte Konsole nicht im Laden abholen zu können. Außerdem ist ein Ladenverkauf immer noch nicht offiziell bestätigt. In Japan wurde dieser sogar noch durch Sony offiziell abgesagt. Grund hierfür ist die COVID-19-Pandemie.

„Um die Sicherheit unserer Kunden, Einzelhändler und Mitarbeiter zu gewährleisten, wird es am Tag der PS5-Veröffentlichung keine Veranstaltungen in den Geschäften oder PS5-Verkäufe geben“, heißt es im offiziellen japanischen PlayStation Blog.

Des Weiteren wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass zu Zeit keine PlayStation 5- Konsolen vorbestellt werden können, da dass komplette Kontingent vergriffen ist. Natürlich gilt diese Aussage erstmal nur für Japan. Jedoch sind auch im Rest der Welt keine Konsolen mehr vorbestellbar und komplett vergriffen.

Ob wir am 19. November 2020 eine PlayStation 5 im Laden vor Ort kaufen können, ist noch nicht bekannt. Durch den Lockdown sind die Geschäfte vorerst aber nicht betroffen.

Hatte ihr schon bei der Vorbestellung Glück?

 

 

Quelle

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen