19.6 C
Berlin
Montag, Juli 4, 2022
StartAlle NewsGZSZ heute wieder mit Cyberpunk 2077 - Neue Infos zur Sammelklage

GZSZ heute wieder mit Cyberpunk 2077 – Neue Infos zur Sammelklage

Eines der meisten Themen die euch gerade interessieren (warum bloß :p) ist das Thema bzw. Spiel Cyberpunk 2077. Die negativen Geschichten rund um das Spiel hören nicht auf. Es ist noch nicht lange her, da wurde das ganze Spiel sogar wieder vom PSN Store entfernt und kurze Zeit auch aus dem XBOX Store. (wir berichteten)

Cyberpunk-2077-PlayStationInfo

Nun sind bereits einige Hotfixes für Cyberpunk 2077 veröffentlicht wurden. Dennoch berichten viele Spieler immer noch von massiven Fehlern im Spiel. Also man sollte noch etwas warten mit dem spielen :/. Das ganze sieht auf der PS5 natürlich anders aus.

Cyberpunk 2077 – Update 1.06 veröffentlicht

Wie bereits einige Medien bestätigt haben, wird Cyberpunk 2077 wohl auch die Gerichte beschäftigen. So baut sich gerade eine größere Sammelklage gegen CD Project Red auf.

Die Kanzlei des CDPR-Investors prüft momentan, ob eine Sammelklage gegen CD Project Red erhoben werden kann.

Laut der The New York Times ist Mikolaj Orzechowski Rechtsanwalt und zeitgleich Investor bei CD Project Red. Mit dem Team der Kanzlei analysiert Orzechowski derzeit die Möglichkeit der Erhebung einer Sammelklage nach § 286 StGB.

„Mein Name ist Mikolaj Orzechowski, ich bin ein Warschauer Rechtsanwalt und ein CDPR-Investor. Im Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen – insbesondere der Einstellung des Verkaufs des Produkts CYBERPUNK 2077 – analysieren wir derzeit gemeinsam mit dem Team der Kanzlei die Voraussetzungen für die Erhebung einer Sammelklage in Verbindung mit der Abgabe einer Strafanzeige nach § 286 StGB. – Irreführung, um einen finanziellen Vorteil zu erlangen.“ Quelle

Jetzt hat sich auch CD Project Red zu Wort gemeldet.

CD Projekt gibt bekannt, dass man sich stark gegen solche Ansprüche verteidigen wird. Das berichtet Bloomberg.

„Die Kläger fordern das Gericht auf, darüber zu entscheiden, ob die Handlungen des Unternehmens und seiner Vorstandsmitglieder im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 einen Verstoß gegen Bundesgesetze darstellten, indem sie die Investoren in die Irre führten und dadurch Verluste verursachten“, so das Unternehmen als Reaktion auf die Sammelklage. Man werde sich „energisch gegen solche Ansprüche verteidigen“. Quelle

CYBERPUNK 2077 Collectors Edition Unboxing – Richtig gut geworden das DING

 

Was sagt ihr zum ganze Thema Cyberpunk 2077?

Mehr zum Spiel findet ihr hier

Kommentar verfassen

Most Popular