Alle NewsAlone in the Dark Remake: Entwicklerstudio Schließt Überraschend

Alone in the Dark Remake: Entwicklerstudio Schließt Überraschend

Traurige Nachrichten: Pieces Interactive Schließt Nach Enttäuschendem Release



Im März wurde das Remake von Alone in the Dark veröffentlicht, doch schon wenige Wochen später zeigte sich, dass das Reboot der Serie die Erwartungen des Verlags nicht erfüllen konnte. Nun hat die Embracer-Gruppe beschlossen, die Aktivitäten des für den Titel verantwortlichen Studios, Pieces Interactive, einzustellen.

Erst gestern berichteten wir über die Schließung von Galvanic Games, dem Studio hinter Wizard with a Gun. Jetzt trifft es ein weiteres Team: Pieces Interactive, die Macher des Alone in the Dark Remakes, müssen ebenfalls ihre Arbeit einstellen.

Die Entwickler veröffentlichten eine kurze Mitteilung auf ihrer offiziellen Website, in der sie die traurige Nachricht bekanntgaben. Seit 2007 hat Pieces Interactive über zehn Spiele für PC, Konsolen und Mobilgeräte herausgebracht und dabei mit namhaften Partnern wie Paradox Interactive, Koei Tecmo, Arrowhead Game Studios und Koch Media zusammengearbeitet. Sie beendeten ihr Statement mit den Worten: „Unsere letzte Veröffentlichung war das Remake von Alone in the Dark.“

Gemischte Kritiken für das Remake

Das Remake von Alone in the Dark erhielt am Veröffentlichungstag gemischte Kritiken. Einige Rezensenten lobten das Schauspiel und die spannende Handlung, während andere technische Probleme und eine unausgereifte Produktion bemängelten. Auf Metacritic erzielte der Titel letztendlich eine Punktzahl von 63/100.

Alone in the Dark, beschrieben als „markerschütternder Psycho-Horror mit Southern Gothic-Atmosphäre“, ist eine neue Version des Kultspiels, das die Grundlagen des Genres legte. Jeder Schritt näher zur Lösung des Geheimnisses von Derceto zieht die Aufmerksamkeit hungriger Kreaturen auf sich, die in der Dunkelheit lauern, so die Beschreibung auf Steam.

Für weitere Details und aktuelle News, bleib dran auf playstationinfo.de!

Quelle

*Unsere Seite enthält Affiliate-Links zu Amazon. Ihr unterstützt uns durch eure Einkäufe, ohne dass zusätzliche Kosten für euch anfallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein




Folge uns