17.7 C
Berlin
Mittwoch, Juli 6, 2022
StartAlle NewsAGON by AOC präsentiert Ultrawide-Gaming-Display mit 170 Hz

AGON by AOC präsentiert Ultrawide-Gaming-Display mit 170 Hz

AGON by AOC präsentiert MiniLED-Ultrawide-Gaming-Display AGON PRO AG344UXM mit 170 Hz

Der AG344UXM ist ein außergewöhnliches Ultrawide-Modell unter den leistungsstarken, zukunftssicheren AGON PRO High-End-Monitoren für ambitionierte Gamer und die Legenden der Gaming-Community.

Mit einer MiniLED-Hintergrundbeleuchtung verfügt der AG344UXM über eine überragende Anzahl von 1152 Dimmzonen, die einzeln aufleuchten oder sich ausschalten können, um beispielsweise in einem Bild gleichzeitig einzelne Bereiche in ein Pechschwarz zu tauchen und andere mit einer Spitzenhelligkeit von 1000 Nits zu beleuchten. Dieser hohe, VESA DisplayHDR 1000 zertifizierte Dynamikbereich steigert den wahrgenommenen Kontrast immens und erzeugt eine lebensechte Darstellung mit gleißendem Sonnenlicht und tiefen, dunklen Schatten, ohne das Gesamtbild zu verwaschen. Mit seinem farbgenauen IPS-Panel bietet der AG344UXM weite Betrachtungswinkel von 178°/178°, eine 10-Bit-Farbtiefe und eine breite Farbraumabdeckung von 99 % DCI-P3 und 100 % sRGB für kräftige, lebendige Farbtöne – ganz so wie von den Game Artists beabsichtigt.

170 Hz Bildwiederholfrequenz

Für eine flüssige Wiedergabe selbst rasanter Actionszenen ohne Tearing und Bildstottern sorgen die 170 Hz Bildwiederholfrequenz, die 1 ms GtG-Reaktionszeit und die Adaptive-Sync-Technologie des schnellen IPS-Panels. Das ultrabreite Seitenverhältnis füllt das Gesichtsfeld weitgehend aus und vermittelt so das Gefühl, vollkommen in ein Spiel einzutauchen.

The Last of Us Remake für PS5 – Grafikvergleich veröffentlicht

Für vielfältige Anforderungen gerüstet

Ob Entertainment, Gaming oder produktives Arbeiten, der AG344UXM ist auf die verschiedensten Anforderungen vorbereitet. Mit DisplayPort 1.4 und der zukunftssicheren HDMI 2.1-Konnektivität kann der Monitor problemlos an die neueste Generation von GPUs oder Konsolen angeschlossen werden. Darüber hinaus verfügt der AG344UXM über einen USB-C-Eingang, der die Übertragung des vollen Displaysignals mit 170 Hz Bildwiederholrate und 10-Bit-Farbe unterstützt und gleichzeitig 90 W USB Power Delivery bereitstellt. Das bedeutet, dass auch ein Gaming-/High-End-Laptop oder ein leistungsstarker Mini-PC an den Monitor andocken können, um die hohe Bildwiederholfrequenz des Monitors über USB-C zu nutzen und gleichzeitig mit Strom versorgt und aufgeladen zu werden.

 

Das ist aber längst noch nicht alles. Der AG344UXM verfügt über einen 4-Port-USB-Hub mit einem USB-B-Upstream-Port. In der Praxis können eine Tastatur und eine Maus, die an den USB-Hub des Bildschirms angeschlossen sind, mit dem KVM-Switch umgeschaltet werden, um den zum Beispiel über den USB-C-Anschluss angeschlossenen Laptop oder einen über den USB-B-Upstream-Port verbundenen Desktop-PC zu steuern. Und damit die breite Darstellungsfläche des Displays optimal ausgenutzt werden kann, unterstützt der AG344UXM auch den Picture-by-Picture-Modus.

High-End-Gamer

Gerade High-End-Gamer, die regelmäßig Content erstellen und ihre Skills in Livestreams oder epischen Montagen zeigen, sollten sich den AG344UXM näher anschauen. Denn das Ultrawide-Seitenverhältnis ist nicht nur klasse fürs Gaming, es ermöglicht auch ein noch produktiveres Arbeiten. So ist auf einem ultrabreiten Monitor wie dem AG344UXM die Zeitleiste in einer Videobearbeitungssoftware mit einem einzigen Blick viel besser zu erkennen. Bei alltäglichen Aufgaben passen zwei Anwendungen nebeneinander, was das Multitasking optimiert. Alternativ kann auch ein Stream-Chat-Fenster oder die Streaming-Software neben dem eigentlichen Spiel untergebracht werden. Und auch beim Genuss von Movie-Blockbustern kommt der Vorteil des 21:9-Seitenverhältnisses voll zum Tragen. Für den entsprechenden Sound sorgen hier die integrierten 2 x 8 W DTS-verstärkten Lautsprecher.

AGON PRO Modelle

Das markante Äußere des AG344UXM – 3-seitig rahmenlose Front, rote Akzente auf der Rückseite – folgt der mit dem „Red Dot Design Award“ ausgezeichneten Designsprache aller AGON PRO Modelle. Die LightFX-RGB-Beleuchtung auf der Rückseite kann über die G-Menu-Software mit anderen AOC Peripheriegeräten synchronisiert werden und ermöglicht so einen noch individuelleren Auftritt. Apropos „individuell“: Für eine optimale Körperhaltung haben die jeweiligen User die Möglichkeit, das Display über den stabilen Metallfuß auch zu neigen, zu schwenken und um 130 mm in der Höhe zu verstellen.

 

Die OSD-Einstellungen des AG344UXM lassen sich über die kabelgebundene Fernbedienung (QuickSwitch), den 5-Wege-Joystick auf der Rückseite oder die bereits erwähnte G-Menu-Software anpassen. So kann der Nutzer unter anderem einen der sechs speziellen Spielmodi oder Einstellungen wie AOC Game Color (Sättigung), Dial Point (Fadenkreuz-Overlay), FPS-Zähler oder LowBlue-Modus anwählen.

 

Der AGON PRO AG344UXM ist ab Juli 2022 für 1.849,00 EUR (UVP) erhältlich. Der CHF-Preis für die Schweiz  wird noch bekanntgegeben.

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Most Popular